Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        • REPARATURKLEBER SIL NET 1

        Mc Nett REPARATURKLEBER SIL NET - Zeltzubehör

        8,99 € (100   g = 32,11 €)
        sofort lieferbar
        Erhältlich in Düsseldorf (Filiale finden)

        Click & Collect
        In deiner Filiale nicht verfügbar? Bestelle online und lass dir deinen Artikel in deine Filiale liefern.

        Farbe
        NOCOLOR
        <
        >
        Größe
        Auf die Merkliste
        Artikel-Nr.: 1076552
        incl. MwSt.
        Video
        Anleitung herunterladen

        Reparaturpaste/ Kleber für Materialien mit Silikonbeschichtung. Z.B. als Nahtdichter bei silikonbeschichteten Zelten. Mit kleiner Bürste zum gleichmäßigen Auftragen.

        Technische Details
        Größe
        28 G

        Passendes Zubehör

        Unsere Empfehlungen 
        4,55
        20 Bewertungen
        Bewertung verfassen

        Hinweis: Bitte beachte, dass es sich hier ausschließlich um ein Bewertungsformular für Produkte handelt.
        Fragen zu den Produkten können über das Kontaktformular gestellt werden.

        Achtung: Es wird nur der Vorname neben Anfangsbuchstabe des Nachnamens veröffentlicht.

        Nutzungsbedingungen: Bitte beachte die   Nutzungsbedingungen:
        Hilfreichste höchste Bewertung
        von: ti v. ,

        Nahtdichter für silikionimprägnierte Zelte Dichtet Nähte an Si-Zelten sicher und dauerhaft ab (praktisch so gut wie SeamSealer auf PU-Material). Mit Talkum-Puder (z.B. aus Apotheke) nachpudern, sobald getrocknet - dann ist es perfekt. Zur Reparatur von Löchern/Rissen evtl. besse...

        Kompletten Beitrag ansehen
        Hilfreichste niedrigste Bewertung
        von: der c. ,
        Verwechslungsgefahr! Hallo, ich bin seit langem zufriedener Globetrotter Kunde; doch diesmal wurde ich herb enttäuscht. Ich erwarb kürzlich seal net (welches ich bereits zuvor mit Erfolg verwandte); nur dass die Tube etwas kleiner schien und statt einem beigelegten Pinsel einen ...
        Kompletten Beitrag ansehen

        (0)
        11.11.2019 nach dem Abbinden unbedingt mit Talkum o.ä. abpudern!
        von: Rodge S.
        Ja, Silnet ließ sich auch bei meinem MSR Holler, dessen Naht- Tapes sich nach 5 Jahren auf der Innenseite alle in "spröde Fitzelchen" aufgelöst hatten, gut mit dem beiliegenden Pinsel auftragen. Das Ergebnis sieht ein wenig "grobmotorisch" aus, da der Pinsel und die Konsistenz des Silnet ein "schmales" und präzises Auftragen schwierig machen, aber die Nähte sind nun absolut dicht.
        Danke für den Tip vom Globetrotter- Outlet Bonn (Danke, Lars!): nach dem Aushärten das Silnet mit Talkum oder Babypuder versehen. Sonst verkleben die abgedichteten Nähte beim Zusammenlegen des Regen- Fly's mit der Innneseite des Fly's, oder noch schlimmer: sie verkleben miteinander, wenn sie zufällig aufeinandergefaltet werden.
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        (0)
        16.07.2019 Nahtkleber
        von: Pagel M. Verifizierter Kauf
        Tut was er soll Nähte sind dicht hält sogar stärkerem regen Stand habe ihn auch zum flicken kleinerer Löcher benutzt alles dich und hält . Wie es mit Sonnenstrahlen aussieht muss noch getestet werden
        Ja, Ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        schmal
        weit
        Passform
        (0)
        15.08.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Noch nicht verwendet; den Bewertungen glaubend: Super.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        08.08.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Für Abdichtungen und Reparaturen auf Seekajaktouren genutzt, allen Outdoorern, die mit und Zelt unterwegs sind, empfohlen. SilNET macht, was es soll.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        13.06.2016
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Vorsicht vor Überlagerung!

        Vorneweg: Das Produkt ist absolut Spitze, die bisher gedichteten Nähte sind seit 6 Jahren dicht.

        Mit dem (ordentlich verschlossenen (6 Jahre alten)) Rest wollte ich nun die nächsten schlapp machenden Nähte dichten. Leider ist das Zeug auch nach drei Tagen flüssig geblieben.
        Nach einiger Recherche bin ich nun bei Bausilikon auf das gleiche Problem gestoßen. Es sind (primär) im Handel zwei Arten Silikon vertreten. Essigvernetzendes (härtet bei Überlagerung in der Tube aus) und neutralvernetzendes (bindet bei Überlagerung nicht/kaum noch ab).

        Es scheint sich hier um neutralvernetzendes Silikon zu handeln. Wer eine alte angebrochene Tube (oder eine lange gelagerte) hat, sollte vor Verwendung an einer kleinen Stelle testen, ob es noch abbindet.

        Nach drei Tagen hatte ich bei Globetrotter angerufen um zu erfahren, ob es einen Trick gibt das Zeug doch noch zum aushärten zu bewegen. Dort war das Problem nicht bekannt und auch keine Lösung in Sicht. Habe aber ungefragt und unintendiert sofort kostenlos eine neue Tube bekommen (großes Lob an den Spitzenservice), obwohl weder Hersteller noch Globi was für Überlagerung meinerseits kann. Da ich für den Akuteinsatz ein Ersatzzelt habe, habe mich aber dagegen entschieden das Zeug runterzuschaben. Nach vier Wochen (statt 3-6h) ist es doch noch ausgehärtet. Wer den Pamp also schon auf dem Zelt hat, dazu Platz und Zeit, kann sich die Mühe des Runterschabens sparen. Es dauert nur unglaublich lange bis es abbindet.
        Die nächsten Nähte mit neuer Tube haben wieder spitze funktioniert!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        05.11.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Funktioniert
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        30.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Das Mittel ist super, ich habe es nun schon bei mehreren Zelten verwendet. Einzig die Konsistenz könnte etwas dünnflüssiger sein, dann wäre es einfacher zum Auftragen. Oder eine Düse zum draufschrauben wären nicht schlecht mit der man einen sauberen Streifen über den Nähten hinbekommen könnte. Die FUnktion allerdings ist super, seit ich das drauf habe kommt nirgends mehr Wasser durch die Nähte.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        21.08.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        könnte etwas schneller trocknen
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        31.07.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        wie immer gut
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        10.05.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Ich hatte die letzte Tube schon vor fast 10 Jahren gekauft und damit alles andere als mein Zelt geklebt und repariert; vom angeklebten Dachziegel, Munddusche abgedichtet, Gummilippe an der Garagentür geklebt, und diverse unübliche Reparaturen. Durch die Tube mit Schraubverschluss war der Kleber bis jetzt verwendbar und ich habe mit dem Rest noch meinen Aktenkoffer geklebt... unglaublich.
        Deshalb bin ich auch völlig davon überzeugt, daß man damit jede Naht dicht bekommt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        02.02.2015
        von: Kundenbewertung über Ekomi. Verifizierter Kauf! 
        Material gut, Pinselzu breit.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        24.07.2013
        von: Glo K.
        Verdünnen!

        Hallo Peter P.!
        Versuch doch mal, die Paste mit Feuerzeug-Benzin zu verdünnen. Das schadet weder dem Silikon noch den Stoffen. Auf diese Weise dringt die Masse besser in die Nahtlöcher ein, das Arbeiten ist wesentlich (!) entspannter und - vor allem, wenn Du ihn zwischenzeitlich immer mal wieder mit Benzin auswäschst - wird der Pinsel nicht ruiniert. Kleines Mischgefäß nehmen und öfter neue Mischung anrühren.
        Das Zeug eignet sich übrigens auch, wenn man eine rutschige Oberfläche rutschhemmend machen will (z.B. Isomatte). Habe ca. 3cm große Punkte auf meine Isomatte verteilt. Funktioniert gut.
        Viel Erfolg!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        11.06.2011
        von: Peter P.
        Prädikat: empfehlenswert :o)

        Das Einpinseln ist tatsächlich eine Geduldsprobe. Wenn man das gesamte Außenzelt dichtet, gehen bei einem großen Zelt schon mal zwei Stunden ins Land. Ich habe die Nähte meines Keron 4 GT von innen behandelt und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Aber ich glaube nicht, dass eine Tube tatsächlich für zwei TNF Westwind reichen, wie unten angemerkt. Ich musste für mein Zelt eine zweite Tube nachkaufen. Das mit dem dünnen Auftragen ist so eine Sache. Versuch mal hauchdünn Zahnpasta auf die Nähte aufzutragen. Die Konsistenz ist durchaus vergleichbar. Meiner Meinung nach könnte das Zeug ruhig ein bisschen flüssiger sein. Und es trocknet tatsächlich schnell, vielleicht etwas zu schnell. Selbst bei zügigem Auftragen trocknet der Pinsel langsam ein bis er irgendwann zum Spachtel wird. Hoffentlich seid ihr vorher fertig. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! Das Silikon trocknet nicht so stark ein wie bei PU-Nahtdichter und hinterlässt einen schönen, flexiblen Film auf den Nähten. Am besten ihr setzt euch eine Stirnlampe beim Auftragen auf. Da das Silikon wie Wasser reflektiert, kann man schön sehen ob man was vergessen hat.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        12.06.2010
        von: ti v.
        Nahtdichter für silikionimprägnierte Zelte

        Dichtet Nähte an Si-Zelten sicher und dauerhaft ab (praktisch so gut wie SeamSealer auf PU-Material). Mit Talkum-Puder (z.B. aus Apotheke) nachpudern, sobald getrocknet - dann ist es perfekt.
        Zur Reparatur von Löchern/Rissen evtl. besser erst nähen, dann die Naht damit abdichten, da die Zugbelastbarkeit von SilNet allein auf Dauer wohl eher nicht ausreicht.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        02.10.2009
        von: der c.
        scnelle Hilfe

        Hallo,
        es handelte sich tatsächlich um einen Fabrikationsfehler vom Hersteller. Ich war diesmal angenehm überrascht von der schnellen und sehr positiven Resonanz von Globetrotter. Leider befand sich meine angebrochene und fehlerhafte Tube nicht mehr in meinem Besitz...(dennoch bin ich überzeugt, dass ich Ersatz erhalten hätte, bei Einsendung der fehlerhaften Tube). Daher 5 Sterne, denn guter Service ist leider nicht immer selbstverständlich... .
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        30.07.2009
        von: der c.
        Verwechslungsgefahr!

        Hallo,
        ich bin seit langem zufriedener Globetrotter Kunde; doch diesmal wurde ich herb enttäuscht. Ich erwarb kürzlich seal net (welches ich bereits zuvor mit Erfolg verwandte); nur dass die Tube etwas kleiner schien und statt einem beigelegten Pinsel einen aufschraubbaren Pinselaufsatz enthielt (gekauft bei Globetrotter Berlin) - bei gleicher Bezeichnung. Das Problem: dieses \"Zeug\" härtet nicht wie gewohnt aus (beim \"normalen\" seal net max. 3 h Aushärtezeit notwendig), sondern bleibt eine klebrige Paste (auch nach über 10 h) - das ist sehr ärgerlich, wenn man das Zelt noch benutzen will...(habe nach langem Wischen und nachpudern den Kleister wieder entfernen können...). Der einzige Unterschied, den ich finden konnte war der, dass auf der Packung nicht 100% Silikon stand (sonst wie gesagt genau die gleiche Bezeichnung wie beim \"normalen\" seal net). Bitte macht diesen Unterschied besser kenntlich - das finde ich ausdrücklich nicht Kundenfreundlich!
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden

        Hinweis der Redaktion

        Hallo Camper,

        wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung - hier besteht dringender Klärungsbedarf ...

        Ihr Globetrotter Produktservice

        (0)
        19.07.2008
        von: Hartmut S.
        Silikonmasse ausgezeichnet Tube schwach

        Die Silikonmasse ist sehr gut, verläuft gut, dichtet gut. Aber die Tube ist schwach gebaut, bekommt rasch Löcher an Knickstellen (bloß nicht ohne dichte Umhüllung im Rucksack mitnehmen!) und der Tubenverschluss ist beim zweiten Aufschrauben eingerissen (war verklebt mit innen eingetrocknetem Silikon).
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        11.01.2008
        von: Claudia W.
        Teuer, aber sehr gut!

        Vor meinen Skandinavien-/Islandurlaub habe ich die Nähte meines Vaude Hogan Ultralight mit SilNet behandelt. Man sollte sich definitiv genug Zeit dafür nehmen - dann hält dieser Nahtabdichter aber auch, was er verspricht. SilNet ist zwar recht hochpreisig, aber dichtet zuverlässig alles ab. Zum Abdichten des Hogan Ultralight habe ich eine halbe Tube gebraucht.

        Tipp: Falls im Urlaub etwas schiefläuft, sollte man das SilNet bereits dabei haben - ich habe testweise mal in verschiedenen skandinavischen Outdoorshops danach gesucht und immer nur SeamGrip gefunden. Für ein Zelt mit silikonisierter Außenhülle ist aber nun mal SilNet nicht schlecht ;-)
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        18.08.2004
        von: Dirk D.
        Mühe die sich lohnt

        Es ist schon eine Geduldsprobe bis man alle Nähte eingeschmiert hat, aber es lohnt sich. Eine Tube reicht übrigens für zwei TNF Westwind.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        (0)
        10.11.2001
        von: Joachim H.
        Das einzig Wahre, Gute !

        Das bislang einzige Nahtdicht, das mich überzeugt hat !
        Taugt auch bei -30 C und starker Beanspruchung.
        Alle anderen Nahtdichter sind den Aufwand des Auftragens nicht wert !

        Hat seinen Preis, der ist aber vollkommen gerechtfertigt.
        War diese Bewertung hilfreich?
        Kommentar melden
        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein